Wechsel zum Inhalt

Wer wir sind

Eine internationale gemeinnützige Organisation, offen für alle

Wir sind eine ehrenamtliche Organisation mit Standorten in 26 Ländern. Wir bringen Menschen verschiedener Sprachen und Kulturen in einer weltweiten Gemeinschaft zusammen, die sich auf die Förderung der Ziele und Aufgaben fokussiert, die von unserem Gründer, Meister Moy Lin Shin, festgelegt wurden.

An allen Standorten lernen, trainieren und praktizieren Menschen aller Altersstufen und Lebensbereiche. Sie haben unterschiedliche Gründe und Motive für ihre Teilnahme, von einfacher Freude an den Taoist Tai Chi® Übungen bis zu dem Interesse an den Gesundheitswirkungen; von der Teilhabe an einer freundlichen und unterstützenden Gemeinschaft bis zu dem Streben nach einem spirituellen Pfad, dessen Wurzeln weit in vergangene Zeiten zurückreichen. Alle sind willkommen und werden ermutigt, so teilzunehmen, wie sie es möchten.

Taoistische Tradition im Herzen unserer Gesellschaft

Die Werte, die im Herzen unserer Organisation liegen, reflektieren die taoistische Tradition. Ehrenamtliche Mitarbeit und anderen zu helfen sind Teil dieses Weges. Teilnehmer werden ermutigt, sich freiwillig einzubringen, wenn sie können. Dies kann bedeuten, Tee zu machen, den Boden zu wischen, zu unterrichten, an einer Zeremonie teilzunehmen, Chanting, Kochen, Spendensammlung oder auf andere Art und Weise beizutragen.

Wir legen Wert auf unsere Beziehungen zu den Gemeinden, in denen wir aktiv sind. Oft bieten wir Unterricht für Organisationen an, die von den Taoist Tai Chi® Künsten profitieren können, etwa Krankenhäuser und Einrichtungen, die Dienste für Senioren oder Menschen mit Behinderungen leisten. Wir haben auch schon bei großen Katastrophen Unterstützung geleistet und werden auch weiterhin anderen wohltätige Organisationen unsere Hilfe anbieten, wann immer es möglich ist, um Leiden zu verringern.

Unsere Geschichte

Master Moy Lin Shin, Founder

Meister Moy Lin Shin, ein taoistischer Meister, widmete sein Leben der Linderung von Leiden, indem er anderen half, sich durch die taoistischen Künste selbst zu kultivieren. Meister Moy schuf ein kraftvolles System zur Kultivierung von Körper, Geist und Seele, das auf den taoistischen Lehren und auf dem Training beruht, die er von angesehenen Lehrern in China und Hong Kong erhielt. 1970 emigrierte er nach Kanada, wo er sogleich begann, jedem die Taoist Tai Chi® Künste zu vermitteln, der sie lernen wollte. Heute, inspiriert von dieser Vision, macht der Fung Loy Kok Vorstand zusammen mit vielen engagierten Ehrenamtlichen weiter, diese Künste in Gemeinden rund um die Welt zugänglich zu machen.

Mehr als Bewegung: Eine Form spiritueller Kultivierung

Meister Moy war immer darauf bedacht hervorzuheben, dass diese Lehren mehr sind als eine Abfolge von Bewegungen. Sie sind eine Form spiritueller Kultivierung und eine Lebensweise. Sie umfassen praxisnahe Weisheit und bieten einen Weg zu einer natürlicheren Lebensweise. In früheren Zeiten waren diese Kultivierungstechniken ein spezielles Wissensgebiet der Mönche in den Klöstern. Meister Moy erkannte deren großen Nutzen und wollte sie für alle öffnen, die lernen wollten.

1998 starb Meister Moy und hinterließ der Organisation eine klare Richtung und ein kraftvolles Fundament. In einem Geiste des Lernens und Zusammenarbeitens setzten seine Schüler die Entwicklung dieser Lehren fort mit dem Ziel, sie mit anderen zu teilen. So wie es sich Meister Moy vorstellte, werden diese Künste weiterhin für viele folgende Generationen blühen.

Mehr über Master Moy

Mehr Geschichte

Ziele und Aufgaben

Unsere Ziele und Aufgaben stellen sicher, dass alle die gleiche Qualität in der Instruktion und hingebungsvoller Führung erhalten.

Leiden verringern

Unsere Mission ist es, Leiden zu verringern durch das Ausüben des taoistischen Trainings, das Meister Moy Lin Shin uns vermittelt hat.

Die taoistischen Künste allen zugänglich machen

Wir streben an, diese Künste an jeden Ort zu bringen, damit jeder, der möchte, die vielfältigen Vorzüge kennen lernen und erleben kann.

Das taoistische Konzept von Gesundheit durch das Ausüben der taoistischen Künste bekannt machen

Gewissenhaft ausgeübt kultivieren die taoistischen Künste gute Gesundheit, wie sie im Taoismus verstanden wird. Durch unsere Bemühungen sollen die Menschen die vielfältigen Vorzüge kennen und verstehen lernen, um die körperliche, geistige und spirituelle Gesundheit in den Gemeinden zu fördern.

Den Kulturaustausch fördern

Durch die taoistischen Künste und andere Aktivitäten bemühen wir uns, den Reichtum der chinesischen Kultur besser zugänglich zu machen, um dadurch das gegenseitige Verstehen und den Respekt unter den Menschen zu fördern.

Anderen helfen

Die Grundlage der taoistischen Künste ist das Mitgefühl. Unsere Grundeinstellung ist wohltätig und entspricht damit den taoistischen Werten von Selbstlosigkeit und dem Dienst am Nächsten. Unsere Inspiration ist das Beispiel unseres Gründers Meister Moy Lin Shin, der sein Leben der selbstlosen Hilfe für andere Menschen gewidmet hat. Aus diesem Grunde unterrichten alle unsere Instruktoren ehrenamtlich und sind alle unsere Zweige gemeinnützig tätig. Auch in den Gemeinden helfen wir und unterstützen andere Wohltätigkeitsorganisationen, wo immer es möglich ist.

“Es ist sehr gemeinschaftsorientiert. Alle arbeiten zusammen und unterstützen einander.“

Silvia, Ontario, Kanada

Ich akzeptiere
Wir nutzen Cookies und ähnliche Technologien, um deine wiederholten Besuche und Präferenzen zu erkennen; aber auch, um die Effektivität unserer Aktionen einzuschätzen und die Webseitenbesuche zu analysieren. Um mehr über Cookies zu erfahren, auch wie man sie aussschaltet, sieh dir unsere  Cookie Richtlinie.  Indem du auf „Ich akzeptiere“ klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies entsprechend unserer Cookie-Richtlinien zu